Werbung/Autorenvorstellung Katja Bleeker

Hallo meine Lieben!

Ich möchte euch hiermit die Autorin Katja Bleeker kurz vorstellen:

Die Rechte zu Bild und Inhalt liegen bei Katja Bleeker!

Sie sagt über sich:

“..Schreiben gehört zu mir wie das Atmen.”

“Ich bin Katja Bleeker, 36 Jahre alt und geboren im Herzen Ostfrieslands. Seit ich schreiben kann, bringe ich auch Geschichten zu Papier.”

“Seit 2014 liegt mein Schwerpunkt auf romantischen Komödien.
Besonderheit meiner Bücher ist, neben überraschenden Handlungssträngen und Wendepunkten, ein dünner sozialkritischer Faden, der fein innerhalb der Geschichte verwoben ist und dafür Sorge tragen soll, dass das Buch, neben der unterhaltsamen Geschichte, nach der letzten Seite im Kopf des Lesers noch eine Weile nachklingt.”

“Die Überraschung, das Unvorhersehbare ist ein Element, mit dem ich gerne innerhalb meiner Geschichten spiele und so den Leser an die Geschichte fessele…” (Quelle: Amazon)

Hier gelangt ihr zu ihrer Autorenseite auf Facebook: Katja Bleeker

Hier geht es zu ihrem Buch —> Hundertwinternacht

Hier geht es zu ihrem Buch —> “Um Turbolenzen wird gebeten: Seepferdchen mit Sixpack

Hier geht es zu ihrem Buch —> “Um Turoblenzen wird gebeten: Kiwi in Flammen

Hier geht es zu ihrem Buch —> “Um Turbolenzen wird gebeten: Seepferdchen im Einsatz

Werbung/Buchvorstellung “Hundertwinternacht” von Katja Bleeker

Die Rechte zu Cover und Inhalt liegen bei der Autorin!


Klappentext:

Hätte sie diesen verführerischen Vanilla Latte doch nur nicht getrunken…

Aurelia ist unterer Durchschnitt vom Durchschnitt und landet, nach einem Schluck des Kaffees, plötzlich in einer Welt, in der nicht nur Kreaturen existieren, die es nicht zu geben hat, sondern in der obendrein Unmögliches von ihr verlangt wird:
Sie soll die bevorstehende Krönung des wahnsinnigen Herrschers Iro verhindern, der sein Land jede Nacht in Angst und Schrecken versetzt, und damit ein ganzes Königreich vor seinem Untergang retten.
Dass Aurelia jedoch die Falsche für diese Aufgabe ist, ist offensichtlich und mit Kritik an ihr wird sich nicht zurückgehalten, doch ein Zurück gibt es nicht und so steht sie nicht nur vor der schweren Aufgabe, Iro zu besiegen sondern auch davor, ihr Herz nicht an den attraktiven Elf Caris zu verlieren, der sie ganz verrückt macht.

Ein heiterer Winter-Fantasyroman

Hier gelangt ihr zur Autorenvorstellung —> Katja Bleeker

Hier gelangt ihr zu ihrer Autorenseite auf Facebook: Katja Bleeker

Hier geht es zu ihrem Buch —> “Um Turbolenzen wird gebeten: Seepferdchen mit Sixpack

Hier geht es zu ihrem Buch —> “Um Turoblenzen wird gebeten: Kiwi in Flammen

Hier geht es zu ihrem Buch —> “Um Turbolenzen wird gebeten: Seepferdchen im Einsatz

Werbung/Buchvorstellung “Um Turbolenzen wird gebeten: Kiwi in Flammen (Teil 2 von 3)”

Die Rechte zu Cover und Inhalt liegen bei der Autorin!


Klappentext:

Vivien will Stewardess werden.
Dafür hat sie jedoch zu viel auf den Rippen und begnügt sich stattdessen mit ihrem Job als Luftverkehrsangestellte, bis ein Umzug ihr die Chance auf ihren Traumjob bietet. Voraussetzung: Sie muss abnehmen und schwimmen lernen.
Mia, ihre neue Nachbarin und Model für Übergrößen, will sie bei ihrem Vorhaben unterstützen, manövriert Vivien allerdings in etliche Peinlichkeiten.
Als wäre das nicht schon genug, verdreht der attraktive Erik, den sie beim Sport trifft, ihr nicht nur sofort und unwiderruflich den Kopf, sondern lässt auch keine Gelegenheit aus, um sie mit fiesen Sprüchen zu beleidigen. Erst nach einem dramatischen Zwischenfall scheint sich das Blatt kurzzeitig zu wenden.

“Um Turbulenzen wird gebeten – Seepferdchen mit Sixpack” ist der Auftakt einer humorvollen und unterhaltsamen Reihe, mit in sich abgeschlossenen Teilen.

Hier gelangt ihr zu ihrer Autorenseite auf Facebook: Katja Bleeker

Hier geht es zu ihrem Buch —> Hundertwinternacht

Hier geht es zu ihrem Buch —> “Um Turbolenzen wird gebeten: Seepferdchen mit Sixpack

Hier geht es zu ihrem Buch —> “Um Turbolenzen wird gebeten: Seepferdchen im Einsatz

Werbung/Rezension zu „Frozen Crowns 1- Ein Kuss aus Eis und Schnee“ von Asuka Lionera

Die Rechte zu Cover und Inhalt liegen beim Verlag!

Kurz zum Cover des Buches:

Das Cover ist der absolute Wahnsinn. Alles voller Schnee und Eis und in der Mitte eine Krone, welches ein junges Pärchen abbildet. Es passt so wunderbar zur Geschichte. 

Kurz zum Inhalt des Buches:

Davina ist die Kammerzofe der Prinzessin aus den Eislanden Fryske. Als die Prinzessin die lange Reise aus den Eislanden in die Feuerlande antritt, um den König der Feuerlande zu heiraten, wird die Kutsche von Erdländern überfallen und Davina kann sich in die Wälder retten. Verfolgt von Erdländern und völlig verängstigt trifft sie auf Leander, den ersten Ritter der Feuerlande. Da beide aus unterschiedlichen Ländern kommen, die nichts miteinander zu tun haben, sind sie sich anfangs mehr als fremd. Doch als klar wird, dass die Prinzessin in Gefahr ist, reißen sich beide zusammen um sie zu retten. Auf der Reise entwickeln sich Gefühle und ein Kuss entsteht, ein Kuss, der ungeahnte Kräfte hervorbringt…

Meine Meinung zu dem Buch:

Es handelt sich hierbei um ein Jugendbuch ab 14 Jahren und Asuka hat klar gemacht, dass es sich bei dem Buch um ein ruhigeres Buch handelt, ohne großartige Kämpfe und hauptsächlich mit der Liebe der beiden Figuren. Erst im zweiten Band kommt mehr Action hinzu. Ich muss ehrlich sagen, ich hatte etwas Angst, dass ich mich langweilen könnte. Doch meine Sorge war völlig unbegründet und dieses Buch gehört nun zu meinen absoluten Lieblingen der Autorin.

Die Autorin schreibt hauptsächlich aus der Sicht von Davina und ab und zu auch aus der Sicht von Leander. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und so bildhaft, dass man sich die Protagonisten und die Landschaft gut vorstellen konnte. Die spitzen Ohren von Davina konnte ich mir bildlich vorstellen und die wundschöne Eislandschaft von Fryske konnte auch mich verzaubern. Beide Charaktere habe ich so liebgewonnen, dass ich es kaum abwarten kann, ihnen im zweiten Band wieder zu begegnen.

Davina hat mich mit ihrer Art tief beeindruckt. Auch in scheinbar ausweglosen Situationen kämpft sie darum etwas zu verändern und steht für sich ein. Leander ist der erste Ritter des Königs und seit jungen Jahren auf dem Schlachtfeld. Mit ihm geht meiner Meinung nach, eine schöne Veränderung vor sich. Als beide sich näher kommen spürt man die aufkeimende Liebe mit jedem Satz der Autorin und als durch den Kuss der beiden die ungeahnte Kraft von Davina erwacht und klar wird, warum beide nicht zusammen sein können, spürt man den Schmerz der beiden fast körperlich. Ich bin sehr gespannt, ob die beiden eine Lösung für ihre Liebe finden werden und was noch alles passiert. Ich habe da so ein paar Vermutungen 😉

Fazit:

Es handelt sich bei dem Buch um eine Liebesgeschichte mit Fantasy Elementen. Fans von „Frozen“ und Liebesromanen können voll auf ihre Kosten kommen. Das Buch gehört zu meinen Highlights 2020 und ich würde es am liebsten noch einmal lesen (was nicht oft vorkommt). Ich bin sehr gespannt, auf den zweiten Teil und kann es kaum erwarten ihn zu lesen. Ich vergebe eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Schildkröten!